Hintergrund

Menschenwürde: Jede/r kann selbst entscheiden, bei welchen Aktivitäten er/sie mitmachen möchte: Jede/r kann sich für Aktivitäten ein-/austragen oder zu Terminen an-/abmelden.

Solidarität: Die Struktur des Energiefeld-Managers fördert die Kooperation. Jede/r weiß, was andere tun (wollen), und kann sie dabei unterstützen.

Ökologische Nachhaltigkeit: Der Server wird mit 100% Ökostrom betrieben (siehe http://all-inkl.com/info/umweltschutz/).

Soziale Gerechtigkeit: Jede/r kann ihre/seine eigenen Ideen einbringen, kann aber auch überall mitmachen, wo er/sie möchte. Die gemeinsamen Spielregeln schaffen die Voraussetzung dafür.

Demokratie: Die meisten Funktionen sind für alle in gleicher Weise nutzbar. Nur die gewählten Koordinator/innen von Fokusteams haben vereinzelt mehr Rechte.

Transparenz: Alles, was im Energiefeld passiert, wird hier transparent gemacht - sowohl intern als auch öffentlich. Das schafft Klarheit und Vertrauen.


(zuletzt aktualisiert am 18.07.2017)